Vom Wasswerk zum Bauernhof

Das Schlossguet trägt eine spannende Geschichte mit sich rum. Sie geht bis ins 13. Jahrhundert zurück. Grafen, Söldner und Händlerfamilien waren die Besitzer. Gräbt man tiefer in die Bücher hinein, kommen Geschichten über Wasserwerke, Viehhandel und zahlreiche Schuldner zum Vorschein. Heute ist es der moderne Hofbetrieb der Familie Troxler mit Ackerbau, Gemüse und Blumen. Ausserdem wird Milchwirtschaft betrieben. Was auf den Feldern wächst, kommt frisch auf den Markt und in den Hofladen von Sepp Germann in Goldach.